Schwerpunkt gesetzt: Montags trainieren Grün und Blau

Bereits nach neuem Prüfungsprogramm (gültig ab 1. Januar 2020) trainiert Volker Swoboda (2. Dan Shotokan, JKS) nun montags seine Schüler für den blauen Gurt (6. Kyu, 5. Kyu + 4. Kyu). 

„Ladet euch schon mal das Prüfungsprogramm runter“, so seine Empfehlung für die Zukunft. Heian Katas, Tekki Shodan sowie das Bunkai und das Kihon findet ihr bis März konzentriert im Dojo Heinrichstraße (20:15 Uhr bis 21:30 Uhr).

 

„Bringt immer genügend zu Trinken mit“,  so Volker weiter, „wir stärken mit unserem Training den Geist und halten den Körper fit!“

Natürlich sind stets alle Graduierungen herzlich willkommen sich dem Training anzuschließen. Die neue Prüfungsordnung ab 2020 findet ihr natürlich auf unserer Seite.

Karatetraining – für Jeden und alle Altersklassen

Mittlerweile sind es zwischen 35 und 50 Teilnehmer, des über 100 Mitglieder starken Vereins – Kleinkinder bis 6 Jahre, Kinder, Jugendliche und Erwachsene oder ganze Familien – welche sich jeden Samstag gemeinsam im Dojo treffen, um zu trainieren.

Aufgeteilt in verschiedene Gruppen, erhält je nach Alter und / oder Graduierung jeder das Wissen über die Techniken im Shotokan-Karate von seinem Trainer.

Herzlich willkommen ist jeder, den Karate interessiert und der seinen Geist und Körper mit Kraft, Ausdauer und Disziplin fit halten möchte.