Weihnachtszeit – Ferienzeit

Liebe Mitglieder, Liebe Karateka, Liebe Eltern,

… der Rückblick

wir alle haben in den kommenden Tagen unsere letzte Trainingseinheit in diesem Jahr, zumindest innerhalb des Vereins bis zum neuen Jahr.

Natürlich dürft Ihr stets zu Hause fleißig weiter trainieren und Eure Fitness steigern und erhalten.

Mit Freude blicken wir auf ein tolles Trainingsjahr zurück. Es kehrte wieder Normalität ein und ein jeder konnte sich seinem Ziel erneut nähern oder erreichen. Unsere Einheiten sind gewachsen. So haben wir ganzjährlich voll ausgebuchte Einheiten bei den „Karate-Zwergen“ und den „Karate-Kids„, aber auch bei den Erwachsenen haben wir wieder Zuwachs erhalten und freuen uns über mittlerweile stabile Gruppen in allen Bereichen.

Wir bedanken uns bei unseren Trainern für die zahlreichen und tollen Trainings und bei allen Karateka für die Teilnahme an den Trainingseinheiten.

… die Aussicht

Unser Trainings startet mit dersten Einheiten bereits am 03.01.2023. Bitte habt immer Eure E-Mails als auch die Webseite mit den Trainingszeiten im Blick, falls sich etwas kurzfristig ändert.

Euch allen wünschen wir von ganzem Herzen, ein frohes, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest! Genießt die Zeit bei Euren Familien und lasst Euch gut beschenken. Rutscht gut und vor  allem voller Gesundheit in das neue Jahr!

Euer Vorstand

Schwerpunkt gesetzt: Montags trainieren Grün und Blau

Bereits nach neuem Prüfungsprogramm (gültig ab 1. Januar 2020) trainiert Volker Swoboda (2. Dan Shotokan, JKS) nun montags seine Schüler für den blauen Gurt (6. Kyu, 5. Kyu + 4. Kyu). 

„Ladet euch schon mal das Prüfungsprogramm runter“, so seine Empfehlung für die Zukunft. Heian Katas, Tekki Shodan sowie das Bunkai und das Kihon findet ihr bis März konzentriert im Dojo Heinrichstraße (20:15 Uhr bis 21:30 Uhr).

 

„Bringt immer genügend zu Trinken mit“,  so Volker weiter, „wir stärken mit unserem Training den Geist und halten den Körper fit!“

Natürlich sind stets alle Graduierungen herzlich willkommen sich dem Training anzuschließen. Die neue Prüfungsordnung ab 2020 findet ihr natürlich auf unserer Seite.